impressum

  John Baldessari
     
  (* 17. Juni 1931 in National City, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Künstler. Er ist einer der bedeutendsten gegenwärtigen Vertreter der Konzept- und der Medienkunst.

Am Beginn seiner künstlerischen Laufbahn stand die Malerei, jedoch verbrannte er im Jahr 1970 in dem Aufsehen erregenden „Cremation Project“ sämtliche seiner zwischen 1953 und 1966 entstandenen Malereien und widmete sich von diesem Zeitpunkt an der Arbeit mit Bildern und Sprachen und den verschiedenartigen (Wechsel-)Beziehungen zwischen diesen beiden Ausdrucksformen.

Durch seine Bilder, Fotoarbeiten, Videoperformances, Collagen, Cut-Ups und letztlich durch seine Konzeptkunst untersucht der Künstler die Mechanismen der (medialen) Repräsentation.

Hier einige Werke, die in Zusammenarbeit mit Frank Kicherer entstanden:

two erect figures / two skateboards